Reckenfelder Blasorchester

Ankündigungen

"Einfach Gut machen" - Sparkassen Spendenaktion"Einfach Gut machen" - Sparkassen Spendenaktion
06.02.2019
Hallo ihr Lieben! Das Reckenfelder Blasorchester benötigt eure Unterstützung!

Wir wollen im Juni am Deutschen Musikfest in Osnabrück teilnehmen und dort bei einem 
Wertungsspiel möglichst gut abschneiden! So eine Teilnahme ist natürlich immer mit viel 
Aufwand und natürlich auch Kosten für Vorbereitung, Anreise, Verpflegung etc. verbunden! 

Um Vereine bei der Durchführung solcher Projekte zu unterstützen, hat die Sparkasse eine Art
Spenden-Challenge ins Leben gerufen. 

Wir müssen mindestens 21 Unterstützer finden, die je mind. 10,- EUR spenden! 
Dann erhalten wir von der Sparkasse einen Zuschuss von 1.000 Euro!

 

Worum geht es in diesem Projekt?

Das RBO möchte in diesem Jahr am Dt. Musikfest in Osnabrück teilnehmen. Dort soll ein Pflicht- und ein Selbstwahlmusikstück einer Jury vorgestellt werden, die von dieser anschließend bewertet werden.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Vom 30.05. - 02.06.2019 findet in Osnabrück das Deutsche Musikfest statt. Hierbei handelt es sich um eine der größten Musikveranstaltungen Deutschlands mit rund 15.000 Teilnehmern und ebenso vielen Besuchern, die nur alle sechs Jahre von der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV) ausgerichtet wird. Ein gigantisches Musikfest mit zahlreichen Konzerten, musikalischen Wettbewerben und vielem mehr.

Das RBO möchte im Rahmen dieses Musikfestes an einem Wertungsspiel in der Kategorie 3 teilnehmen. Wir präsentieren dort einer hochkarätigen Fachjury ein Pflicht- und ein Selbstwahlstück, die unsere Interpretation im Anschluss entsprechend bewerten wird. Neben dem Wertungsspiel möchten wir unseren Mitgliedern zudem die Teilnahme an dem vielseitigen musikalischen Rahmenprogramm ermöglichen.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Neben der intensiven musikalischen Vorbereitung mit internen und externen Dozenten steht das gemeinsame Proben, Gestalten und Erleben eines solchen besonderen Festes im Mittelpunkt. Die Spannung, auf ein solches Ereignis hinzuarbeiten und es gemeinsam zu erleben, schweißt zusammen und wird ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten, an das wir uns alle noch lange erinnern werden. Allen voran unsere Jüngsten!

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Zunächst müssen für das Wertungsspiel die Noten des Pflicht- und des Selbstwahlstücks gekauft werden.

Für eine optimalen Vorbereitung auf das Wertungsspiel müssen die Stücke in einer intensiven Probenphase mit Ganztags- und Satzproben, zusätzlich zu den wöchentlichen Abendproben, erarbeitet werden. Diese Zusatzproben werden neben unseren internen Dozenten durch externe (kostenpflichtige) Dozenten geleitet.

Die Spendengelder werden zudem für die Anreise zum Veranstaltungsort, für die Verpflegung unserer Musiker sowie für die Eintrittsgelder zu den musikalische Veranstaltungen vor Ort benötigt.

Sollte das Spendenziel nicht erreicht werden, werden die Spendengelder zur Unterstützung unserer jugendlichen Mitglieder verwendet, um ihnen eine möglichst kostengünstige Teilnahme an dem Musikfest zu ermöglichen. Falls das Spendenziel erfreulicherweise sogar übertroffen wird, kommen die Spendengelder unmittelbar unseren Aufbau- und Jugendorchestern zugute. Hiermit können Noten und Instrumente beschafft werden sowie Ausgaben für Dozenten, Seminare, Jugendfreizeiten etc. finanziert werden.

Wer steht hinter diesem Projekt?

Wir, das Reckenfelder Blasorchester e. V., sind ein symphonisches Blasorchester mit jugendlichen und erwachsenen Musikerinnen und Musikern im Alter von 8 - 67 Jahren. Unser Ziel ist es dem musikalischen Nachwuchs, ob jung oder alt, die bestmögliche musikalische Ausbildung zu bieten, um sie schnellstmöglich aktiv in das Vereinsleben, insbesondere als motivierte Musikerinnen und Musiker unseres Hauptorchesters, zu integrieren. Gemeinschaftssinn, Spaß und Freude am Musizieren stehen hierbei stets im Vordergrund.

> HIER SPENDEN!

 

Anmelden

Geburtstage

Heute haben 2 Benutzer Geburtstag !

Module

Online

Online sind:
11 Besucher